Sie sind hier: Startseite » Spanien » Teneriffa

Hotel Puerto de la Cruz**** 

Lage: Erhöhte Lage an einer leicht abschüssigen Straße, teilweise Panoramablick auf das Meer, Puerto de la Cruz und den Teide. Das Zentrum mit zahlreichen Geschäften, Restaurants u. Bars ist in wenigen Gehminuten (Straße oder Treppe) zu erreichen. Zur Promenade am Meer u. den Meerwasserschwimmbädern sind es ca. 500 m.


Unterkunft: 300 Zimmer. Beliebtes Hotel der gehobenen Mittelklasse, internationales Flair. Außenbereich mit gepflegtem Garten, 2 Swimmingpools (einer mit Rollstuhl erreichbar aber nicht befahrbar) sowie Kinderbecken u. Sonnenterrasse. Liegen, Auflagen u. Sonnenschirme inklusive (Handtücher gegen Kaution), Pool/Snackbar mit Terrasse. Ansprechende Lobby mit Rezeption, Internet-Terminal (gegen Gebühr), Nichtraucherrestaurant, Hotelbar, TV-Ecke, gemütliche Sitzgruppen, Friseur, Fahrstuhl.

So wohnen Sie: 289 Einzel- oder Doppelzimmer (17-20 qm), davon 5 rollstuhlgerecht ausgestattet. Zimmer mit Verbindungstür auf Anfrage, Bad mit befahrbarer Dusche und Haltegriffen am WC, Fön, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon, Minibar, Safe (gegen Gebühr).

Essen & Trinken: Halbpension (Frühstück u. Abendessen am Buffet), um angemessene Kleidung wird gebeten, Poolbar mit Snacks, Bar Salón Falúa.


Freizeitangebote: ohne Gebühr: täglich abends Tanzmusik, Fitnessraum, Tennisplatz, Tischtennis, Billard, Darts, mehrmals wöchentlich Showprogramm (z.B. Folklore). Gegen Gebühr: Massagen.

Pflege: Ambulanter deutschsprachiger Pflegedienst (auf Anfrage, Extrakosten).


Saison 2019

(Preise pro Person in Euro)

Kategorie Bei x
Erw.
Max.
Kinder
Verpfl.

A

B

C

D

        p.N. p.N. p.N. p.N.
Doppelzimmer
rollstuhlgerecht
1 - HP 62 63 65 68
2 2+1 HP 41 42 44 47
An-/Abreise pro Erw. 720


Saisonzeiten:
01.05.-30.06.19 = A | 01.07.-25.07.19 = C | 26.07.-26.08.19 = D
27.08.-30.09.19 = C | 01.10.-31.10.19 = B

Extrakosten EUR
All Inclusive p.P./N. (7-11 J. -50%)
Alleinreisende
24
132

Kinderermäßigung  
KRB K1 <7J.
KRB K1 <13J.
100%
50%

Preis-Special (nicht kombinierbar): buchbar bis 30.09.2019

45% Rabatt im Zeitraum 27.03.-30.04.2020
30% Rabatt im Zeitraum 02.01.-01.02.2020
28% Rabatt im Zeitraum 22.11.-23.12.2020
25% Rabatt im Zeitraum 24.12.-01.01.2020
18% Rabatt im Zeitraum 01.11.-21.11.2020


Hinweise:
Reisetermine ab 01.11.19 bis
30.04.19 tagesaktuell auf Anfrage

Kurhotel Mar Y Sol*** 
Los Cristianos (Teneriffa)

 

Lage: In Los Cristianos auf einer leichten Anhöhe, ca. 800m vom Ortskern und ca. 400m Luftlinie von der 8 km langen (rollstuhlgerechten) Strandpromenade entfernt. Der rollstuhlgerechte Strand "Playa de las Vistas" ist mit dem Rollstuhl über Holzplanken erreichbar.


Unterkunft: Klassiker unter den Häusern für Menschen mit Handicap. Die bei Stammgästen mit und ohne Handicap sehr beliebte Anlage bietet einen auf ca. 32°C temperierten Außenpool mit Sauerstoffliegemulden, Massagedüsen, Whirl, Wasserkaskade und Nackendusche. Darüber hinaus steht Ihnen ein weiterer Pool (beide Pools mit Hydraulik-Sitzlifter) und ein Therapiebecken mit Gehschule zur Verfügung. Sonnenterrasse und Poolbereich sind mit erhöhten Spezial-Liegen für Rollstuhlfahrer ausgestattet.Darüber hinaus zählen zur Anlage: ein Restaurant, Therapie- und Kureinrichtung mit Fitnessraum, Bibliothek, Shop sowie ein Fernseh-/Leseraum. Internet-Nutzung im Fernseh-/Leseraum möglich (gegen Gebühr), W-Lan für eigenen Laptop kostenlos. 162 Komfortzimmer, Studios und Appartements. Sämtliche Wohneinheiten im Casa Madrid und im Casa Barcelona sind rauchfreie Zonen.


So wohnen Sie: Standard- und Superior-Studios (1-Raum) mit bequemem Sofabett, Standard-, Premium- und Superior-Appartements (2-Raum) mit Wohnraum und separatem Schlafzimmer sowie Komfortzimmer (1-Raum) mit 2 Betten und z.T. zusätzlichem Sofabett stehen Ihnen mit rollstuhlgerechter Ausstattung zur Verfügung. Alle Zimmertypen sind mit unterfahrbarer Küchenzeile inkl. Herd und Kühlschrank ausgestattet. Sat-TV steht kostenlos zur Verfügung. Die Appartements verfügen zusätzlich über Sofabett, Couchtisch, Sessel und Esstisch mit Stühlen. Das Bad ist mit befahrbarer Dusche, Fön und Rollcontainer ausgestattet. Das WC ist erhöht und verfügt über Haltegriffe (Diese Ausstattung in Standard-Studio und Standard-Appartement nur auf Anfrage möglich). Dusch- und Toilettenstühle stehen nach vorheriger Anmeldung kostenlos zur Verfügung. Alle Zimmer und Appartements mit Balkon oder Terrasse. Safe und Telefon im Zimmer gegen Aufpreis. Die Superior-Appartements befinden sich im Casa Barcelona. Superior-Studios, Komfortzimmer und Premium-Appartements finden Sie im Casa Madrid.

Essen & Trinken: Unterkunft mit Halbpension (Frühstück u. Abendessen als Buffet) oder Vollpension (Frühstück, Mittag- u. Abendessen als Buffet) im eigenen Restaurant. Buffet u. Show-Cooking mit Thementagen (asiatisches, skandinavisches, italienisches, mediterranes oder Braumeister-Buffet). Assistenz am Buffet nach Absprache möglich. Poolbar im Haus. Weitere Cafes, Restaurants (rollstuhlgerecht) und Bars befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Freizeitangebote: Hauseigenes Animationsprogramm an bis zu 5 Tagen pro Woche, Billard, Tischtennis, Rollstuhl- und Wassergymnastik, Gartenbowling, hauseigener (rollstuhlgerechter) Shuttelservice zum Strand an 5 Tagen pro Woche je 1 mal täglich (nach Verfügbarkeit und vorheriger Anmeldung vor Ort), nach vorheriger Absprache und gegen Aufpreis: Ausflüge im rollstuhlgerechten Bus (z.B. zum Loro Parque), Tauchkurse sowie neu: Golf und Golfkurse (alles für Rollstuhlfahrer möglich), Prävention und Rehabilitation durch eigenes Institut im Haus möglich (z.T. werden Kosten durch deutsche Krankenkassen erstattet, vorherige Absprache erforderlich!). Das Institut entspricht den Empfehlungen des Deutschen Heilbäderverbandes und bietet u.a. Akupunktur, Krankengymnastik, Naturlava-Packungen, galvanische und medizinische Bäder, Massagen, Eispackungen, O3-Sprudelbäder, Colon-Hydro-Ozon-Sauerstoff, Wirbelsäulentherapie, Magnetfeld-Therapien sowie ein breites Angebot an alternativen Therapien u.v.m.Behandelt werden unter anderen folgende Erkrankungen: Schlaganfall, Multiple Sklerose, Rheuma, Allergien, Asthma, Arthrose, Gicht, Neurodermitis.

Pflege: ambulanter, z.T. deutschsprachiger Pflegedienst durch Sanitätsservice im Haus (nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr), 24-Stunden Notrufservice kostenlos.


Saison 2019

(Preise pro Person in Euro)

Kategorie --> Appartement

Kategorie Bei x
Erw.
Max.
Kinder
Verpfl.

A

B C D E
        p.N. p.N. p.N. p.N. p.N.
Appartement
Standard
2 2+2 HP 55 65 75 84 91
3 3+1 HP 44 51 60 68 73
4 - HP 40 47 55 62 66
Appartement
Superior
2 2+2 HP 67 77 88 97 103
3 3+1 HP 52 59 69 76 81
4 - HP 46 54 62 68 72
Appartement
Premium
2 2+2 HP 84 94 104 113 120
3 3+1 HP 63 70 80 87 92
4 - HP 55 62 70 76 81

An- und Abreise pro Erw.

628


 

Kategorie --> Zimmer

Kategorie Bei x
Erw.
Max.
Kinder
Verpfl.

A

B C D E
        p.N. p.N. p.N. p.N. p.N.
Standard
Studio
1 1+1 HP 59 67 78 89 97
2 - HP 44 50 58 66 73
Superior
Studio
1 1+1 HP 80 88 99 110 118
2 - HP 54 61 69 77 83
Komfort
Zimmer
1 - HP 97 113 130 145 155
2 2+1 HP 61 71 82 91 97
3 - HP 48 55 65 72 77

An- und Abreise pro Erw.

628


 

Saisonzeiten:
21.12.-15.04.19 = E | 16.04.-31.05.19 = B | 01.06.-31.08.19 = A
01.09.-15.10.19 = C | 16.10.-30.11.19 = E | 01.12.-20.12.19 = D

Extrakosten:
Vollpension (pro Person und Nacht)
Vollpension (Kinder bis 14 J.)
Alleinreisende
14
7
40

Kategorie --> Appartement

Kinderermäßigung:
KRB K1+2 <7 J.
KP K1+2 <15 J. Standard
KP K1+2 <15 J. Superior
KP K1+2 <15 J. Premium
100%
ab 18
ab 22
ab 30

 Kategorie --> Zimmer

Kinderermäßigung:
KRB K1 <7 J.
KP K1 <15 J. Standard
KP K1 <15 J. Superior
KP K1 <15 J. Komfort
100%
ab 18
ab 22
ab 22
 

Durchführender Reiseveranstalter runa reisen GmbH

Bildrecht: runa reisen GmbH


Ausflug "Santa Cruz und Bodega"

Einkaufen und Bummeln in der Inselmetropole ist ein Erlebnis für sich!

Sie fahren ca. 45 Minuten bis 1 Std. nach Santa Cruz. Die Hauptstadt bietet Ihnen die vielfältigsten Möglichkeiten für einen interessanten zweistündigen Aufenthalt: von breit gefächerten Einkaufsangeboten bis hin zu Museums- und Kirchenbesuchen. Genießen Sie die Atmosphäre in den Altstadtgassen mit den schön renovierten Patrizierhäusern und dem quirligen Treiben, ebenso wie die schattigen Plätze in den Parks der Stadt.

Im Anschluss fahren Sie ca. 45 Minuten bis 1 Std. in das ursprüngliche Bauernstädtchen Tacaronte zur Weinprobe bei einem inseltypischen Winzer. Lassen Sie sich mit dem heimischen Wein Teneriffas verwöhnen. Ob Rot-, Weiß-, oder Roséwein, Sekt oder Kräuterschnaps - alles aus hauseigener Herstellung. Selbstverständlich dürfen auch die obligatorischen "Tapas", die dazu gereicht werden, nicht fehlen (Behindertentoiletten stehen zur Verfügung).

Nach einem Aufenthalt von ca. 1 bis 1,5 Std. können Sie die ca. einstündige Rückfahrt zu einem von Bachus animierten "Nickerchen" nutzen.

€ 45,- Preise je Person
Ausflug "Masca-Isla Baja"

Dieses kleine Bergdorf im Tenogebirge zu besuchen, ist ein einmaliges Erlebnis. Sie erreichen Masca über die Höhenstraße von Adeje nach ca. 45 Min. und halten am "Mirador Archipenque" (rollstuhlgerechtes WC in der Cafeteria) mit einer superschönen Aussicht auf La Gomera und auf die Steilküste Los Gigantes. Der Aufenthalt beträgt ca. 30 Min. und reicht so für einen gemütlichen Kaffee.

Es folgt die Fahrt über Santiago del Teide in Richtung Masca ca. 2 Std. zum Mirador "Cruz de Hilda" mit atemberaubender Sicht auf die Mascaschlucht (großes WC nicht rollstuhlgerecht - 30 Minuten Aufenthalt). Eingeschlossen in eine tiefe Schlucht war Masca bis Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts von der Außenwelt kaum erreichbar. Heute erlauben gut ausgebaute Serpentinenstraßen den unkomplizierten Besuch der Mascaschlucht.

Der Ort Masca selbst ist für Rollstuhlfahrer ungeeignet, weshalb wir dort keinen Stop einlegen. Weiter geht es im Tenogebirge über El Palmar nach Buenavista del Norte, das Sie nach ca. 1 Std. erreichen. Hier haben Sie die Möglichkeit, im Golfplatzrestaurant (rollstuhlgerechtes WC) Ihr Mittagessen mit dem wunderschönen Ausblick auf den Golfplatz zu genießen (ca. 1/ 1,5 Std. Aufenthalt).

Die Rückfahrt führt über die Bergstraße Garachicos, die Höhenstrasse Araguayos und Guia de Isora in ca. 1 bis 1,5 Stunden zurück nach Los Cristianos.

€ 45,- Preise je Person

Ausflug "Loro Parque"

Der Loro Parque ist einer der außergewöhnlichsten Tierparks Europas und mit Sicherheit der größte Papageienpark der Welt. Die vielfältigen Attraktionen sind einmalig in Spanien und in jedem Fall eine Reise wert.
 
Wer den Park schon mehrmals besucht hat, kann alternativ die ehemalige Hafenstadt Puerto de la Cruz auf eigene Faust besichtigen.

Ausflugstag ist in der Regel Montag. Der Ausflug kann bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl mit Rückgabe des entrichteten Preises vom Veranstalter storniert werden. Eine Änderung der Route ist möglich.

€ 38,- Preise je Person
Ausflug "La Gomera"

Sie werden von Ihrem Hotel aus abgeholt und fahren zum Fähranleger nach La Gomera. Nach 1 Std. Überfahrt auf einer modernen, rollstuhlgerechten Fähre erreichen Sie von Los Cristianos aus die Nachbarinsel La Gomera. Die im Vergleich sechsmal kleinere Insel besteht aus einem Hochplateau (ca. 1.400 m), von dem sich tiefe Schluchten bis an den Rand des Meeres ziehen.

Sie fahren ca. 1,5 Std. von San Sebastian über Hermigua nach Las Bolas, um dort beim Besucherzentrum Halt zu machen. Hier besuchen Sie einen wunderschönen Garten mit typischen Pflanzen La Gomeras. Kleinere Shops laden zum Einkaufen von Handarbeiten und selbstgebackenen Keksen der Inselbewohner ein. Sie bekommen einen informativen Film über die Insel selbst zu sehen. Aufenthalt ca. 1,5 Std. (Behinderten-WC).

Nach ungefähr 30 Min. erreichen Sie auf Ihrer Fahrt durch den Nationalpark Garajonay das Restaurant "La Laguna Grande", mitten im Park gelegen (Behinderten-WC). Aufenthalt ca. 1 bis 1,5 Std.

Im Anschluss fahren Sie ca. 1 Std. teils durch den Nationalpark und atemberaubender Aussicht in Richtung San Sebastian. Der in San Sebastian gelegene "Torre del Conde" ist das Wahrzeichen La Gomeras und befindet sich im Zentrum der Kleinstadt. Leider ist er für Rollstuhlfahrer nur bedingt zugänglich.

Die Entdecker der "Neuen Welt" auf ihren Wegen gen Westen haben hier ihr Frischwasser aufgenommen. Der alte Brunnen existiert noch immer, versehen mit einer rührend stolzen Inschrift: "Mit diesem Wasser wurde Amerika getauft." Leider ist auch dieses Wahrzeichen für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Je nach Verkehrslage haben Sie die Gelegenheit, die "Kreisstadt San Sebastian" auf eigene Faust zu entdecken, bevor es auf die Fähre zurück nach Teneriffa geht.

Ausflugstag ist in der Regel Mittwoch. Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl behält sich unsere Agentur vor Ort eine kurzfristige Stornierung vor.

€ 79,- Preise je Person

Ausflug "Inselrundfahrt"

Ziel dieser Fahrt ist es, Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Küstenlandschaften der Insel zu geben. Besonders deutlich wird bei dieser Rundfahrt die Zweiteilung Teneriffas in einen grünen, fruchtbaren Norden und den trockeneren Süden.

Über Santiago del Teide und den Erjos Pass geht es bis zum wunderschönen Aussichtspunkt "Mirador de Garachico" in El Tanque, an welchem wir einen kurzen Fotostop einlegen. An diesem Aussichtspunkt befindet sich in einer Gaststätte eine großzügige Toilette, jedoch ohne rollstuhlgerechte Ausstattung wie z.B. Haltegriffe.

Nach ca. 30 Minuten Aufenthalt geht es weiter nach Icod de los Vinos mit dem "ältesten" Drachenbaum der kanarischen Inseln. Die Installationen um den Drachenbaum (u.a. die sehr steilen Straßen) sind leider nicht rollstuhlgerecht, was Rollstuhlfahrer zwingt, den Baum aus einiger Entfernung aus dem Fahrzeug heraus zu betrachten.

Die Mittagspause verbringen Sie in La Vera. Der einladende Park "El Monasterio" mit Gastronomie, oberhalb von Puerto de la Cruz gelegen, bietet bei klarem Wetter eine herrliche Aussicht über das gesamte Orotavatal. Geplante Aufenthaltsdauer 1,5 - 2,0 Stunden.

Gut gesättigt geht es nun zum Wallfahrtsort der schwarzen Madonna nach Candelaria. Die Kirche ist mit Rollstühlen befahrbar, leider sind keine Behindertentoiletten verfügbar. Nach ca. 30 - 45 Minuten fahren Sie weiter, um nach weiteren ca. 45 Minuten in Los Cristianos anzukommen.

€ 46,- Preise je Person
Ausflug "Hoher Norden"

Unser Ausflug führt uns zunächst entlang der Ostküste Teneriffas nach La Laguna, der früheren Hauptstadt, die seit 1999 Weltkulturerbe ist. Seit Hunderten von Jahren befindet sich der Bischofssitz hier. La Laguna ist die älteste Universitätsstadt der Inselgruppe. Hier angekommen, nehmen Sie an einer fachkundigen Führung durch die historische Altstadt teil.

Nach der Führung setzen Sie Ihre Fahrt über Tecina nach Punta del Hidalgo fort - dieser liegt vor einer einmaligen Kulisse aus Lavagestein an der Meeresküste mit dem Anagagebirge im Hintergrund.

Von der Kraft des Meeres zeugen die ausgewaschenen Felsen von Punta del Hidalgo, auf die nicht selten hohe Wellen treffen. An dieser wilden Nordküste von Teneriffa lassen sich eindrucksvoll die Naturgewalten beobachten. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant direkt am Meer haben Sie Zeit zum Relaxen. Anschließend geht die Fahrt durch das Anagagebirge zurück in Richtung Los Cristianos. (Ausflugsdauer: ca. 7 Stunden)

€ 45,- Preise je Person

Ausflug "Anagagebirge"

Unseren Ausflug in das schöne und pflanzenreiche Anagagebirge beginnen wir in Los Cristianos. Von hier aus fahren wir zunächst in Richtung La Laguna, der früheren Hauptstadt, die seit 1999 Weltkulturerbe ist. Seit Hunderten von Jahren befindet sich der Bischofsitz hier. La Laguna ist die älteste Universitätsstadt der Inselgruppe. Von dort aus geht es in den Monte de Las Mercedes, ein mystischer Lorbeerwald mit einzigartigen Nebelwäldern an den Berghängen gelegen.

Anschließend erreichen wir das Anagagebirge, das älteste Massiv der Insel. Es wird auch gerne als das versteckte Teneriffa bezeichnet, da die Schönheit noch sehr unerforscht ist und kleine Dörfer immer noch von der Hauptstrasse abgeschieden sind. Im Cruz del Carmen, einem informationsreichen Besucherzentrum, haben Sie eine behindertengerechte Toilette.

Erhaschen Sie hier auch einen unvergesslichen Blick auf den Lorbeerwald! Unsere Fahrt geht von hier aus weiter in Richtung Casa de Afur, über Taganana bis hin zu dem Ort San Andrés. Nördlich des Dorfes San Andrés befindet sich der Strand Las Teresitas, der 1973 mit weissem Sand aus der Sahara aufgefüllt worden ist. Ein rund 1000 m langer Wellenbrecher soll vor Erosion schützen. Hier machen wir unseren letzten Halt und genießen die frische Meeresbriese. Nach der Entspannung am Strand, geht es wieder zurück nach los Cristianos.

Hinweis: Essen ist nicht mit im Preis inbegriffen. (Ausflugsdauer: ca. 7 Stunden)

€ 45,- Preise je Person
Ausflug "Canadas del Teide"

Durch abwechslungsreiche Natur fahren Sie im rollstuhlgerechten Reisebus zum zauberhaften Vilaflor, dem höchstgelegensten Dorf Spaniens; hier ist die Landschaft durch intensiven Ackerbau geprägt, z.B. Kartoffeln und Wein.
 
In etwa 2.000 m Höhe erreichen Sie die "Caldera de las Cañadas", einen alten Krater mit 17 km Durchmesser, dessen Kegel durch eine Eruption weggesprengt wurde. Aus ihm entstand bei späteren Ausbrüchen der heutige Vulkankegel, der Teide. Sie sehen eine einzigartige Landschaft aus erstarrten Magmaströmen unterschiedlicher Färbung, Lava-Aschefeldern, bizarren Felsformationen und je nach Jahreszeit eine überraschende Vielfalt an Blumen und Pflanzen, die nur hier gedeihen.
 
Ein Fotostopp wird u.a. bei den "Los Roques de Garcia" eingelegt, einigen durch Windschliff pilzartig geformten Felsen. In dringenden Fällen kann man hier die im nahe gelegenen Hotel "Parador del Teide" befindliche, adaptierte Toilette aufsuchen (ca. 10 Min. Fußweg). Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr erreichen wir das Restaurant "Casa Pepe" mit typisch kanarischen Spezialitäten. Rollstuhlgerechte Toiletten sind vorhanden. Aufenthaltsdauer ca. 1 Std.
 
Ihre nächste Station ist das "Centro de Visitantes". Hier können Sie u.a. einen Film über den Nationalpark Teide in den einzelnen Jahreszeiten sehen. Geplante Aufenthaltsdauer 45-75 Min. Auch hier ist eine rollstuhlgerechte Toilette vorhanden.
 
Die Rückfahrt erfolgt über die "Cumbre" durch den Esperanza-Wald. Während der Fahrt wird je nach Wetterlage an verschiedenen Aussichtspunkten gehalten. Bei der Statue zu Ehren des "Padre Ancheta" stoßen wir auf die Autobahn, auf welcher Sie entlang der Küste in Richtung Süden fahren. Je nach Verkehrslage dauert dies 1-1,5 Stunden.

Ausflugstag ist in der Regel Samstag. Der Ausflug kann bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl mit Rückgabe des entrichteten Preises vom Veranstalter storniert werden. Eine Änderung der Route ist möglich.

€ 45,- Preise je Person


Durchführender Reiseveranstalter runa reisen GmbH

Bildrecht: runa reisen GmbH